Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Vorhaben- und Erschließungsplan und örtliche Bauvorschriften„Wohnanlage Vordere Straße / Deutelbronnstraße“

Öffentliche Bekanntmachung

Der Gemeinderat der Gemeinde Bissingen a.d. Teck hat am 26.03.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von §12 BauGB beschlossen den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Wohnanlage Vordere Straße / Deutelbronnstraße“ mit Vorhaben- und Erschließungsplan im beschleunigten Verfahren nach §13a BauGB aufzustellen. Zusammen mit dem Bebauungsplan werden örtliche Bauvorschriften nach §74 LBO aufgestellt.
Im beschleunigten Verfahren wird von der Durchführung einer Umweltprüfung nach §2 Abs.4 BauGB abgesehen.


Das Plangebiet liegt südlich der Ortsmitte von Bissingen im Kreuzungsbereich Vordere Straße / Deutelbronnstraße und umfasst die Grundstücke Vordere Straße 13 – 17 sowie die vorgelagerte öffentliche Verkehrsfläche der Vordere Straße.
Für den Planbereich ist der zeichnerische Teil des Planentwurfes vom 19.03.2019 maßgebend. Er ergibt sich aus dem folgenden unmaßstäblichen Kartenausschnitt:

Ziele und Zwecke der Planung:
Ziel der Planung ist die planungsrechtliche Sicherung des geplanten Vorhabens für zwei Mehrfamilienhäuser und drei Reihenhäuser. Dabei soll auf eine Einpassung der Bebauung in die bestehende Umgebungsbebauung und insbesondere in die bisherige Bebauung Vordere Straße 9-17 geachtet werden.
 
Öffentliche Auslegung:
Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke, sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen einer öffentlichen Auslegung unterrichten und sich zum Planentwurf äußern.
Der Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften in der Fassung vom 19.03.2019 wird mit Begründung, Vorhaben- und Erschließungsplan und vorliegender Fachgutachten in der Zeit vom 15.04.2019 bis einschließlich 17.05.2019 (Auslegungsfrist) im Rathaus in Bissingen, Vordere Straße 45, Montag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Dienstag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr, Donnerstag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Freitag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr, öffentlich ausgelegt.
Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Auslegungsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.
Die auszulegenden Unterlagen können nachfolgend abgerufen werden:

Typ Name Datum Größe
pdf 190228-Vorhabenplan-ENTWURF.pdf 03.04.2019 5,853 MB
pdf 190319-Bebauungsplan-A4 500-ENTWURF.pdf 03.04.2019 2,755 MB
pdf 190319-Begründung-ENTWURF.pdf 03.04.2019 1,142 MB
pdf 190319-Textteil-ENTWURF.pdf 03.04.2019 157,8 KB
pdf 190319-Zeichenerklärung-ENTWURF.pdf 03.04.2019 30 KB
pdf Artenschutzgutachten Vordere Str.13.pdf 03.04.2019 7,945 MB
pdf Artenschutzgutachten Vordere Str.15.pdf 03.04.2019 6,888 MB
pdf Artenschutzgutachten Vordere Str.17.pdf 03.04.2019 2,722 MB